Anmeldung

Anmeldeformulare zum Herunterladen

Allgemeiner Fragebogen
Einverständniserklärung zum E-Mail Versand
Einverständniserklärung zur Erhebung/Übermittlung von Patientendaten
Fragebogen Computertomographie (CT)
Fragebogen Kernspintomographie (MRT)
Fragebogen Nuklearmedizin
Schilddrüsendiagnostik

 

Anmeldung

Je nach Fragestellung, Beschwerdebild und betroffenem Organsystem können zur Klärung verschiedene Untersuchungen geeignet sein. Damit wir Ihre Untersuchung gut planen und damit den zeitlichen Aufwand für Sie so gering wie möglich halten, benötigen wir genaue Angaben über die angeforderte Untersuchung. Bitte halten Sie dafür Ihre Überweisung mit der Fragestellung Ihres Arztes bereit. Sofern es Voruntersuchungen (Berichte oder Bilder) gibt, bringen Sie diese bitte mit. Für einige Untersuchungen benötigen wir Angaben der Medikamente die Sie einnehmen.

Bei Untersuchungen mit Kontrastmittelgabe (Kernspintomographie und Computertomographie) benötigen wir Angaben über die Nierenfunktion (Kreatinwert) sowie bei der Computertomographie über die Schilddrüsenfunktion (TSH-Wert).

Patienten mit Platzangst können vor der Untersuchung ein Beruhigungsmittel erhalten (intravenös), bitte bei der Terminvergabe angeben. Nach der Untersuchung dürfen Sie an diesem Tag nicht mehr Autofahren.

Bei verschiedenen Implantaten (z.B. Herzschrittmacher, Infusionspumpen, Ohrimplantate, Operationsclips im Bereich der Gehirngefäße) kann die Durchführung einer Kernspintomographie kontraindiziert sein. Ebenso kann die Aussagekraft verschiedener Untersuchungen durch Implantate (z. B. Gelenkersatz/Endoprothesen) beeinträchtigt sein. Bitte geben Sie dies bei der Anmeldung an.

Notfalluntersuchungstermine sollten idealerweise zwischen dem zuweisenden Arzt und dem Radiologen vereinbart werden.

Bitte geben Sie uns Nachricht wenn der vereinbarte Termin nicht wahrgenommen wird. Entweder telefonisch, per Fax oder E-Mail.